Kein Gefrierbrand am Nautiz X8

28.06.2016 : news

Das Handheld Germany Team erhielt kürzlich eine leckere Sendung von einem unserer Geschäftspartner, einem Hersteller von Speiseeis. Wie Sie sich vorstellen können erfordert ein Geschäft wie dieses auch ein Gerät das mit Temperaturschwankungen umgehen kann. Das Nautiz X8, ein robuster PDA mit Barcode-Modul, wird hier für die Kommissionierung im Tiefkühlbereich verwendet.

Bei der Anlieferung stellten wir fest, dass das verpackte Speiseeis in Trockeneis, (gefrorenes Kohlendioxid) welches für seine extreme Kälte bekannt ist, geliefert wurde. Nach dem Eisgenuss war es möglicherweise der hohe Zuckeranteil der uns zum „Extremtest“ inspirierte.Nautiz X8 cold test

Wir legten das Nautiz X8 für ein paar Stunden ins Trockeneis, das satte -78°Celsius hatte. Dieser Test ist eindeutig außerhalb unserer Produktspezifikationen, aber die Neugierde war größer.

Als wir die Thermobox nach ein paar Stunden öffneten und das Nautiz X8 mit Handschuhen herausnahmen testeten wir sofort WLAN-Verbindung und das Barcode-Modul. Beeindruckender Weise verlor das Nautiz X8 überhaupt keine seiner Funktionen.

Wir freuen uns zu berichten dass diese Partnerschaft ein großer Erfolg ist. Unser Partner beliefert uns mit Speiseeis und wir liefern robuste Mobilcomputer für deren extrem kalte Umgebung.

Haftungsausschluss: Versuchen Sie dies bitte nicht mit Ihren Geräten, da es nicht den Standards für Produkttests entspricht.