Kontakten Sie uns

Wollen Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Kontaktieren Sie uns

ALGIZ 10X UNTERSTÜTZT BEI DER BAUMBESTATTUNG MIT KONZEPT

Die Bestattung Kärnten besitzt seit nunmehr zwei Jahren einen Friedensforst. Um die Bäume jedoch zum Verkauf für Urnenplätze bereitstellen zu können, bedarf es erstmals einer Erfassung der Bäume.

Herausforderung

Es wurde eine einfache und flexible Lösung zur genauen Datenerfassung bei jeder Witterung gesucht.

Die Lösung

Geolantis.SOFTWARE in Kombination mit dem Handheld ALGIZ 10X Tablet-PC und einem GPS-/GNSS-Empfänger.

Ergebnis

Effiziente Datenerfassung der Netzdaten am ALGIZ 10X optimierten den Workflow. Die neue Lösung wurde nahtlose in den bestehenden Arbeitsfluss integriert.

Es gibt zahlreiche Bestattungsformen und eine boomt in den letzten Jahren besonders – die Wald- bzw. Baumbestattung. Im Jahre 2009 begann die Bestattung Kärnten GmbH mit der Planung und Konzeption des ersten österreichischen Friedensforstes. Ein waldschonendendes Baumbestattungskonzept liegt der gesamten Idee zugrunde, die es Menschen ermöglicht, bereits zu Lebzeiten einen Baum für einen naturnahen Abschied zu erwerben. Doch was haben die Bestattung Kärnten, Geolantis und ein Rugged Tablet-PC von Handheld gemeinsam?

Robustes und leistungsstarkes Hilfsmittel

Die starke Nachfrage nach Urnenbeisetzungen in dem Friedensforst stellte die Bestattung Kärnten vor die Herausforderung, eine effiziente Technologie für die Erfassung und Verwaltung der Bäume im Friedensforst zu finden.

Die Kombination aus der Geolantis-Software und dem robusten, leistungsstarken Tablet-PC ALGIZ 10X in Verbindung mit einem GNSS-Rover schien für die Anforderungen des Unternehmens perfekt. Das präzise Werkzeug ist nun Erfassungs-Basis für den späteren Verkauf der Baum- und Urnenplätze.

Sobald ein geeignetes Waldstück in einen Friedensforst umgewidmet wird, beginnt das Einmessen der zur Verfügung stehenden Bäume. Dank der Möglichkeit, den ALGIZ 10X Tablet-PC mit einer externen Antenne bedienen zu können, können die Mitarbeiter der Bestattung zu jeder Tages- und Nachtzeit, sowie unabhängig von der Witterung und den Umständen im Friedensforst die Bäume samt entsprechender Stammdaten erfassen. Bei Bedarf kommt auch die leistungsstarke 5-Megapixel-Kamera zum Einsatz, so kann gleichzeitig ein Bildkatalog erstellt werden.

Bei Bedarf kann das Planwerk samt Kataster jederzeit erweitert, bearbeitet und verändert werden. Die Kapazität der Festplatte erlaubt es, Unmengen an Daten ständig für die mobilen Arbeitskräfte zur Verfügung zu stellen.

Durchgängiger Informationsfluss und optimierter Workflow

Die Geolantis-Software kann durch das große Display optimal bedient werden und selbst Nicht-Vermesser erstellen mit dieser einfachen, leistungsstarken Gesamtlösung einen individuellen Kataster für die Bäume des Friedensforstes.

In weiterer Folge kann selbst die regelmäßige Baumkontrolle mit demselben Werkzeug durchgeführt werden. Durch den integrierten u-blox® GPS-Empfänger im ALGIZ 10X kann man diesen auch ohne externe GPS/GNSS-Empfänger optimal für die Navigation und Dokumentation im Zuge der Kontrollarbeiten einsetzen.

Durch die Anschaffung dieser Hard-/Software-Kombination steht der Bestattung Kärnten GmbH ein effizientes, zeitoptimiertes und vor allem transparentes Informationssystem zur Verfügung.

Die Karte mit den durch das Geolantis-Handheld-System eingemessenen Bäumen finden Sie unter anderem auf der Website: www.friedensforst.at

Weitere Informationen zur Baum-Einmesslösung und Baumkontrolle mittels GPS/GNSS-Systemen finden Sie auf: www.geolantis.com